CFD Trading – Nasdaq

Der CFD Trading Tipps - Nasdaq 100

CFD TRADING: Der US-amerikanische Technologie-Index hatte 4 Tage mit Verlusten geschlossen. Das Sentiment der Marktteilnehmer drehte beachtlich. Heute liegt der Indizes zwei Stunden vor Börsenschluss ebenfalls im Minus. Dabei hat er die Verluste mit aktuell 1,53 Prozent noch ausgebaut. Es wird befürchtet, dass er im Wochenverlauf weiter abrutscht. Der CFD Trading Club gibt im Rahmen der Rubrik CFD Trading Tipps eine Antwort:

[CFD Trading | 22.02.2021 | 380 Wörter | 2 Minuten Lesezeit]


Tags: cfd trading | cfd trading tipps | trading tool


Nasdaq vor wichtiger Unterstützung

Die atemberaubende Performance, welche der Index seit seinem Tief im März 2020 an den Tag gelegt hat, konnte sich mehr als sehen lassen. Vom Tief verdoppelte er sich innerhalb 12 Monate. Das ist auch für einen technologielastigen Index enorm.

Aktuell scheint es so, als wolle sich der Nasdaq nicht nur eine kleine Verschnaufpause gönnen, denn die ersten technischen Indikatoren deuten bereits auf eine Trendwende hin.
Während bei den langfristigen Indikatoren die Signale noch klar auf “Kauf” stehen, drehen die kurzfristigen Signale immer mehr in den Verkaufsbereich. (sh. Tradingtool)

VKNK
1 M3109
1 W51011
1 T10106
4 h10106
VK: Verkauf / N: Neutral / K: Kauf

CFD Trading – Chartanalyse Nasdaq 100

CFD Trading: Pessimismus und Verkaufsdruck überwiegen. Von den letzten 29 Kerzen im 4-Stundenchart leuchteten gerade einmal 6 grün. Somit lassen die Candlesticks auf eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung schließen. Allerdings ist dies (noch) eine Konsolidierung auf hohem Niveau.

An der unteren Begrenzung des mittelfristigen Aufwärtstrends entscheidet sich die nahe Zukunft des Nasdaq.

Der charttechnische Supportbereich für den Nasdaq befindet sich momentan bei 13.150 Punkten und resultiert aus der unteren Begrenzung des Aufwärtstrendkanals seit Anfang November.

Sollte der Titel nun in den nächsten Tagen auch unter diese Unterstützung fallen, ist mit weiteren Rücksetzern bis an die 200 Tageslinie zu rechnen, welche aktuell bei 11.622 Punkten verläuft.

Unser CFD Trading Tipp

CFD TRADING TIPP: Die Situation für den Technologie-Index entspannt sich auch eine Stunde vor Handelsende nicht. Die Fahrt Richtung Süden geht weiter. Trader beobachten die untere Begrenzung des mittelfristigen Aufwärtstrends.

Wird diese signifikant auf Tagesschluss durchbrochen, kann hier mit Short-Positionen eingestiegen werden. Beachten Sie dabei bitte, dass sich die Marken des Trendkanals im Wochenverlauf aus charttechnischer Sicht nach oben verschieben.

Tags: cfd trading | cfd trading tipps | trading tool