CFD Trading – ALIBABA

CFD Trading Tipp Alibaba - Tastatur mit Beschriftung "China".

CFD TRADING: In den letzten Wochen war Alibabas Ausschluss vom Börsenhandel in den USA ein absolutes Dauerthema. Doch mittlerweile haben sich die Wogen geglättet. Vorerst ist wohl ein Delisting an der US-Börse vom Tisch. Damit entging Alibaba dem Schicksal, welches China Mobile, China Unicom und China Telecom bereits hinter sich haben. Die Anteile dieser drei Aktien wurden an der New Yorker Börse aus dem Handel genommen. Doch die Präsidentschaft von Joe Biden könnte sich in Zukunft positiv auf das Verhältnis zu China auswirken. Gleichwohl überprüfen die USA, vornehmlich das Pentagon, permanent chinesische Unternehmen auf die Nähe zum chinesischen Militär bzw. zu Geheimdiensten.

[CFD-Trading | 18.01.2021 | 440 Wörter | 2,5 Minuten Lesezeit]


Tags: cfd trading | cfd trading tipps | trading tool


Diese Unsicherheit wird den Technologiekonzern weiter begleiten. Schlechte Nachrichten werden die Aktie stark unter Druck setzen. Auch ist mit einem Ansteigen der Volatilität zu rechnen. Trader sollten  Alibaba deshalb genau im Blick behalten. Die Gerüchte können jederzeit wieder aufflammen. Zu allem Überfluss kommt noch das Verschwinden des Gründers Jack Ma, welcher seit einigen Monaten nicht mehr öffentlich aufgetreten ist. Laut Medienvertretern soll er aufgrund einer Rede, in welcher er staatliche Banken als wenig innovativ kritisierte, vorerst abgetaucht sein, um sich und sein Unternehmen aus der Schusslinie zu bringen. Dennoch reagierte die chinesische Führung.

Alibaba im Visier chinesischer Behörden

Alibaba geriet ins Visier chinesischer Behörden. Zum einen gab es verstärkte kartellrechtliche Untersuchungen. Alibaba erscheint zu mächtig. Zusätzlich gab es Ärger mit der Tochtergesellschaft Ant Group. Der Rekord Börsengang des Fintechs wurde von staatlicher Seite kurzerhand untersagt.

Alibaba steigt ins Elektroauto Geschäft ein

Gute Nachrichten gibt es hingegen auf geschäftlicher Seite. Letzte Woche Präsentierte der Technologiekonzern ein neues Elektroauto unter der Marke IM. Die rein elektrisch  angetriebene Limousine  Endstand in Zusammenarbeit mit Chinas größtem Automobilunternehmen SAIC Motor. Dabei wird mit Festkörperbatterien die nächste Generation der Energiespeicher verbaut werden. Zusätzlich soll kabelloses Aufladen möglich sein. 

CFD Trading Tipps – Alibaba

CFD TRADING: In den vergangenen Handelswochen geriet Alibaba auf Grund permanent schlechter Nachrichten zusehends unter Druck. In den letzten Handelstagen hellte sich das Chartbild allerdings wieder etwas auf. Sollten keine Hiobsbotschaften mehr eintreffen, hat die Aktie ihre Tiefststände Ende letzten Jahres gesehen.

Jetzt ist die Marke um 250 Dollar wichtig. Hier verläuft die 200 Tageslinie (blau). Auch würde mit dem Erreichen der 250 Dollar ein Ausbruch aus der kurzfristigen Seitwärtsbewegung gelingen. Unterhalb der 225 Dollar besteht Absturzgefahr. Hier setzen Trader auf weiter fallende Kurse.

Alles in allem besteht bei Alibaba noch kein Handlungsbedarf. Trader beobachten dessen ungeachtet die oben genannten Marken von 250 und 225 Dollar genau. Vor allem bei einem Unterschreiten des 225 Dollarbereiches kann alles sehr schnell gehen. Hier heißt es, sofort Short-Positionen aufbauen.

Tags: cfd trading | cfd trading tipps | trading tool